Flachdacheindeckung

Neben Dachpappe eignen sich auch Metalle und Kunststoffe als Material für die Flachdacheindeckung. Während die meisten Wohnhäuser mit einem Steildach ausgestattet sind, haben nahezu alle Garagen und Car-Ports ein Flachdach, ebenso wie die meisten großen Gewerbebauten. Auch ein Flachdach muss ein Gefälle von wenigen Grad aufweisen, damit es nicht zu Wasserstaus kommt. Flachdächer sind dennoch anfälliger für Schäden durch Feuchtigkeit, da das Regenwasser nicht so gut ablaufen kann wie von Steildächern. Die Flachdacheindeckung dient in vielen Fällen zugleich als Isolationsschicht und muss daher besonders beständig sein.

 

Nur ein professioneller Dachdecker kann gewährleisten, dass die Flachdacheindeckung mit Bitumen-Schweißbahnen langfristig vorhält. Das Entfernen verschweißter Bitumenbahnen sollte ebenfalls fachgerecht ausgeführt werden.
 

Blech als Material für die Flachdacheindeckung zeichnet sich durch geringes Gewicht, schnelle Montage und Beständigkeit aus. Für die Eindeckung von Car-Ports und Garagen eignen sich zum Beispiel Trapezblech-Dachplatten, welche Wasser bei entsprechendem Neigungswinkel sehr gut ableiten. Eine Flachdacheindeckung mit Blech ist langlebig und preiswert.

Hier finden Sie uns

B.E.W. Bedachungen

Erik Weidinger GmbH

Plößnitzer Str. 27

06188 Landsberg / OT Niemberg

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter
Tel. 034604 / 2526-0
 

oder nutzen Sie unser Kontaktforumlar.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© B.E.W. Bedachungen Erik Weidinger GmbH - Plößnitzer Str. 27

06188 Landsberg / OT Niemberg